"Den Humboldts auf der Spur"

Eine Schnitzeljagd für Kinder von 8 bis 13 Jahren durch Tegel

Wo und wie lebten die Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt?

Wie sind sie so bekannt geworden? Welche Spuren haben sie in Tegel hinterlassen? Hat es in Tegel gespukt? Und woher hat die Dicke Marie ihren Namen?

 

Alle, die zwischen 8 und 13 Jahre alt sind und die gerne kniffelige Rätsel lösen und Detektiv spielen, sind herzlich eingeladen, sich bei einer Schnitzeljagd auf die Spuren der berühmten Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt in Tegel zu machen.

Die Schnitzeljagd startet am alten Dorfkern, führt am Tegeler See entlang und durch die Straßen von Tegel, bis am Ende aus zahlreichen Teillösungen der einzelnen Stationen ein Lösungswort zum Schatz führt.

Die kleinen und großen Spürnasen dürfen gespannt sein, wohin sie diese „Reise“ führt.


Die Schnitzeljagd kann für Kindergeburtstage, Schulklasse und von anderen Gruppen gebucht werden.


 

Termine und Preis: auf Anfrage

Start: Dorfkirche Alt-Tegel

Dauer: ca. 2 Stunden

Alter: 8–13 Jahre

 

Information und Anmeldung:

Kirschendieb & Perlensucher Kulturprojekte

Tel. 030–66 30 15 38

info(at)kirschendieb-perlensucher.de

 

Nächste öffentliche Termine:

Mi, 24. Juli & Mi, 31. Juli 2019, ab 11 Uhr

Es kann im Zeitraum von 11 – 12 Uhr gestartet werden.

Teilnahme: 3 € pro Kind

Hinweis: Die Kinder können selbständig oder in Begleitung eines Erwachsenen losziehen.