Allee der Klänge

Das Musikfestival im Auguste-Kiez

Monsieur Pompadour 2020 im Garten der Vielfalt, Foto: Antonia Richter (gatonia.de)
Monsieur Pompadour 2020 im Garten der Vielfalt, Foto: Antonia Richter (gatonia.de)

Das Musikfestival "Allee der Klänge" findet seit 2020 im Reinickendorfer Auguste-Kiez statt.

Ursprünglich geplant als Festival in Geschäften und Einrichtungen entlang der Scharnweberstraße, mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie umplanen. Im ersten Jahr haben alle Bands unter freiem Himmel gespielt – in Innenhöfen, auf öffentlichen Grünanlagen und in Gärten.

Dieses Konzept werden wir 2021 beibehalten. Ab 2022 ist eine Mischung aus den bewährten Open-Air-Konzerten und Musik in Innenräumen geplant.

 

Merkt euch den neuen Termin vor. In diesem Jahr erklingt der Auguste-Kiez am Freitag, den 17. September und Samstag, den 18. September, jeweils vom Nachmittag bis in die Abendstunden. Mehr Infos dann hier!

Musikerinnen und Musiker für 9.2021 gesucht!

Egal ob Profi oder Laie – Wir suchen wieder Bands, Ensembles und Solisten, die Lust auf einen oder mehrere Auftritte an ungewöhlichen Orten haben. Voraussetzung ist, dass ihr mit akustisch oder mit eigener Technik spielen könnt.

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich bis zum 24. Juni 2021 per Email – info(at)kirschendieb-perlensucher.de – bei uns bewerben. Bitte schickt uns eine kurze Beschreibung, Fotos, Videos und/oder Musikbeispiele.

Wer Fragen hat, kann sich natürlich gerne bei uns melden!